23456
Redaktion AktStR
Jahrgang: 2018 . Seite: 675
Vorfälligkeitsentschädigung für Darlehen als Nachlassverbindlichkeit: Sind Vorfälligkeitsentschädigungen, die i.R.e. Nachlasspflegschaft zur Sicherung des Nachlasses für die vorzeitige Ablösung von Darlehen angefallen sind, als Nachlassverbindlichkeit (§ 1 ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2018 . Seite: 677
1. Ist das Ermessen der Finanzbehörde, die Gebühr für eine verbindliche Auskunft im Falle der Rücknahme des Antrags vor deren Erteilung zu ermäßigen, dahingehend auf Null reduziert, dass anstelle des Gegenstandswerts stets der der Finanzbehörde bis zur Rücknahme des Antrags entstandene Prüfungsaufwand zugrunde zu legen ist? 2. Ist die Bemessung der Ge ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2018 . Seite: 667
Ist die Zahlung von Beiträgen durch den Arbeitgeber (hier: GbR) Arbeitslohn -ˆ’ für eine die Mindestversicherungssumme i.H.v. 250.000 EUR (§ 51 Abs. 4 BRAO) übersteigende, von einem angestellten Rechtsanwalt abgeschlossene Berufshaftpflichtversicherung, wenn aufgrund der Versicherungsbedingungen bei Abschluss der Versicherung lediglich i.H.d. Mindestversicherungssumme ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2018 . Seite: 505
Sind die Kosten für einen Dienstwagen auch dann als Betriebsausgaben abzugsfähig, wenn dieser dem Ehegatten i.R.e. geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses (Minijob) überlassen wird und diesem damit auch eine freie und unbegrenzte (private) Nutzung ohne Kostenübernahme oder ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2018 . Seite: 507
Gehören zu den Zinserträgen i.S.v. § 4 h Abs. 3 S. 3 und 4 EStG auch Erträge aus der erstmaligen Abzinsung unverzinslicher Verbindlichkeiten? Gericht: BFH Aktenzeichen: IV R 16/17 Vorinstanz: FG Münster, Urt. v. 17.11.2017 - 4 K 3523/14 F, EFG 2018, 98 Einkommensteuerbescheid ... vom ... für Frau/Herrn ... St.-Nr.: ... / hier: Berechnung ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2018 . Seite: 509
Kann eine an einer deutschen Hochschule eingeschriebene Studentin (abgeschlossene Erstausbildung) für Zeiträume von Auslandssemestern und Auslandspraktika keine Aufwendungen für die dortige Unterkunft und für Verpflegungsmehraufwand i.R.d. doppelten Haushaltsführung geltend machen, da sie im Ausland jeweils erste Tä ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2018 . Seite: 511
Ob und wann ist der zeitliche Anwendungsbereich des § 10 Nr. 1 a Nr. 2 EStG im Falle einer Vermögensübertragung von Todes wegen eröffnet? Gericht: BFH Aktenzeichen: X R 3/18 Vorinstanz: FG Münster, Urt. v. 13.12.2017 - 7 K 572/16 F, EFG 2018, 296 Einkommensteuerbescheid ... vom ... für Frau/Herrn ... St.-Nr.: ... ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2018 . Seite: 513
Ist die einschränkende Verlustverrechnung nach § 20 Abs. 6 S. 5 EStG a.F., wonach Verluste aus der Veräußerung von Aktien nur mit Gewinnen aus der Veräußerung von Aktien verrechnet werden dürfen, verfassungsgemäß? Gericht: BFH Aktenzeichen: VIII R 11/18 Vorinstanz: FG Schleswig-Holstein, Urt. v. 28.2.2018 - 5 K 69/15, Juris Ein ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2018 . Seite: 515
Zur Abzugsfähigkeit von Prozesskosten als außergewöhnliche Belastung, hier: Aufwendungen aufgrund von Streitigkeiten über das Umgangsrecht mit der ins Ausland entführten Tochter Gericht: BFH Aktenzeichen: VI R 15/18 Vorinstanz: FG Düsseldorf, Urt. v. 13.3.2018 - 13 K 3024/17 E, EFG 2018, 838 Einkommensteuerbescheid ... vom ... für Frau/Herrn ... St.- ...

23456