12
Redaktion AktStR
Jahrgang: 2014 . Seite: 203
Sind Aufwendungen für Liposuktion (Operation zur Fettabsaugung) bei Lipödem (krankhafte Ansammlung von Fettdepots, auch sog. Reiterhosenfettsucht) als außergewöhnliche Belastung abziehbar, auch wenn die Nachweiserfordernisse des § 64 Abs. 1 Nr. 2 EStDV nicht erfüllt sind? Gericht: BFH Aktenzeichen: VI R 51/13 Vorinstanz: FG Baden-Württemberg, U ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2014 . Seite: 205
Zur Frage der Bemessung der 10 %-Grenze bei Vergütungen für Fremdkapital an wesentlich Beteiligte: Ist die Vorschrift des § 8 a Abs. 3 S. 1 KStG (Rückausnahme) i.S.e. Gesamtbetrachtung der geleisteten Fremdkapitalvergütungen an alle wesentlich Beteiligte auszulegen? Gericht: BFH Aktenzeichen: I R 57/13 Vorinstanz: Nds. FG, Urt. v. 11.7.2013 - 6 K 226/11, EFG 2013, 1790 Ei ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2014 . Seite: 187
1. Hat eine Festsetzung von Aussetzungszinsen bei einer Verfahrensdauer von über 6 Jahren zu unterbleiben? 2. Ist der Zinssatz von monatlich 0,5 % willkürlich, gerade mit Blick auf das Zinssatzniveau am Markt? Ist § 237 AO verfassungswidrig? Gericht: BFH Aktenzeichen: IX R 31/13 Vorinstanz: FG Hamburg, Urt. v. 23.5.2013 - 2 K 50/12, EFG 2013, 1734 Einspruchsmuster B ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2014 . Seite: 199
Sind Schuldzinsen als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung auch nach einer Veräußerung des Wohngrundstücks außerhalb der zehnjährigen Veräußerungsfrist zu berücksichtigen? Gericht: BFH Aktenzeichen: IX R 45/13 Vorinstanz: Nds. FG, Urt. v. 30.8.2013 - 11 K 31/13, EFG 2013, 1990 Einspruchsmuster Einkommensteuerbescheid ... v ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2014 . Seite: 201
1. Zur Frage der Aufteilung des Wertzuwachses eines Veräußerungsgeschäfts nach dem 31.3.1999 und abgelaufener Zweijahresfrist. 2. Berücksichtigung der (Sonder-)AfA Hinzurechnung nach § 23 Abs. 3 S. 4 EStG (Streitjahr 2004) für die Zeiträume, in denen sie tatsächlich gewährt wurde, statt einer linearen Berücksichtigung nach dem Verhältnis ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2014 . Seite: 193
Sind Umzugskosten trotz Fahrzeitverkürzung von mehr als einer Stunde bei verbleibender Entfernung von 255 km zwischen Wohnung und Einsatzort beruflich veranlasst? Gericht: BFH Aktenzeichen: VI R 73/13 Vorinstanz: Nds. FG, Urt. v. 28.8.2013 - 4 K 44/13, EFG 2013, 1994 Einspruchsmuster Einkommensteuerbescheid ... vom ... für Herrn/Frau ... St.-Nr.: ... / hi ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2014 . Seite: 195
Anteilige Maklerkosten aus einer Objektveräußerung als sofort abzugsfähige Geldbeschaffungskosten im Rahmen der Finanzierung (Darlehenstilgung) von zwei verbliebenen Objekten, da die Verwendung des Veräußerungserlöses von vornherein der Absicht entsprach, die Darlehenstilgung vorzunehmen, und dies auch im Kaufvertrag in end ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2014 . Seite: 189
Kann die Verweigerung der Empfängerbenennung aufgrund eines nach Eintritt der Bestandskraft von Bescheiden an den Steuerpflichtigen gerichteten Benennungsverlangens die Änderung der Bescheide nach § 173 Abs. 1 Nr. 1 AO rechtfertigen? Gericht: BFH Aktenzeichen: X R 9/13 Vorinstanz: Nds. FG, Urt. v. 16.1.2013 - 4 ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2014 . Seite: 191
Umfang von als Betriebsausgaben abziehbaren Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer: Können anteilige Raumkosten (50 %) für Küche, Bad und Flur unter das Abzugsverbot des § 12 Nr. 1 S. 2 EStG fallen? Gericht: BFH Aktenzeichen: X R 26/13 Vorinstanz: FG Düsseldorf, Urt. v. 4.6.2013 - 10 K 734/11 E, EFG 2013, 1023 Einspruchsmuster Sehr geehrte Damen und Herren, ...

12