H.-P. Schneider, Lüneburg
Jahrgang: 1999 . Seite: 323
Nichtberücksichtigung von Aufwendungen, die den sog. gemischten Aufwendungen zugeordnet werden Aufwendungen, die sowohl durch die Erzielung von Einkünften als auch durch die Privatsphäre veranlaßt sind, werden i.d.R. als sog. gemischte Aufwendungen nicht einkunftsmindernd berücksichtigt (BFH GrS BStBl II 1971, 17). Dies betrifft z.B. die Aufwendungen für Berufskleidung und, deren Reinigung, für das Arbeitszimmer ...