12345
Redaktion AktStR
Jahrgang: 2016 . Seite: 689
1. Kann der Steuerpflichtige für stille Reserven, die bei der Veräußerung bestimmter Wirtschaftsgüter im Betriebsvermögen aufgedeckt wurden, eine Rücklage bilden und diese später auf die Anschaffung oder Herstellung eines Ersatzwirtschaftsguts - in demselben oder einem anderen Betriebsvermögen des Steuerpflichtigen - übertrag ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2016 . Seite: 691
Anderer Arbeitsplatz als im häuslichen Arbeitszimmer: Ist es einem Selbstständigen zumutbar, die betrieblichen Räume seiner Praxis außerhalb der üblichen Geschäftszeiten anstelle eines häuslichen Arbeitszimmers zu nutzen? Gericht: BFH Aktenzeichen: III R 9/16 Vorinstanz: FG Sachsen-Anhalt, Urt. v. 1.3.2016 - 4 K 362/15, Juris Einspruchsmuster Einkom ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2016 . Seite: 697
Hat bei der Berechnung der Opfergrenze bezüglich unterhaltsberechtigter weiterer Kinder eine monatsbezogene Betrachtungsweise stattzufinden? Gericht: BFH Aktenzeichen: VI R 15/16 Vorinstanz: FG Saarland, Urt. v 5.4.2016 - 2 K 1213/13, EFG 2016, 1173 Einspruchsmuster Einkommensteuerbescheid … vom … für Frau/Herrn ... St.-Nr.: . ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2016 . Seite: 699
Die Inanspruchnahme der Steuerermäßigung für haushaltsnahe Handwerkerleistungen nach § 35 a Abs. 3 EStG setzt eine wirtschaftliche Belastung des Steuerpflichtigen durch die Handwerkerkosten voraus. Fehlt es daran, wenn Aufwendungen durch eine Versicherung erstattet werden? Gericht: BFH Aktenzeichen: VI B 53/16 Vorin ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2016 . Seite: 701
Können die Umsätze aus der selbstständigen Tätigkeit als geprüfte Heilpädagogin (soziale Dienstleistungen), die wegen fehlender unmittelbarer Vereinbarungen mit den Trägern der Sozialhilfe nicht unter die Steuerbefreiungen nach § 4 Nr. 14 Buchst. a oder Nr. 16 Buchst. h UStG fallen, durch unmittelbare Anwendung des Art. 132 Abs. 1 Buchst. g) M ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2016 . Seite: 703
Sind Zinsen für durchlaufende Kredite nach § 8 Nr. 1 Buchst. a GewStG i.d.F. des UntStRefG 2008 dem Gewinn aus Gewerbebetrieb hinzuzurechnen? Gericht: BFH Aktenzeichen: I R 39/16 Vorinstanz: FG Hamburg, Urt. v. 15.4.2016 - 3 K 145/15, Juris Einspruchsmuster Gewerbesteuermessbetragsbescheid … vom … für Frau/Herrn/Firma ... St.-Nr.: ... / hier: Gewerbesteuerli ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2016 . Seite: 707
1. Ist der gesetzliche Zinssatz von 6 % p.a. verfassungswidrig im Hinblick auf den Gleichheitsgrundsatz und das Übermaßverbot? 2. Kommt ein Billigkeitserlass aus sachlichen Gründen insoweit in Betracht, als bei einer freiwilligen Vorabzahlung ein taggenauer Erlass erfolgen müsste? Gericht: BFH Aktenzeichen: III R 10/16 Vorinstanz: FG Düsseldorf, Urt. v. 10.03.2016 - ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2016 . Seite: 693
Sind Krankheitskosten in Höhe der zustehenden, aber - zur Erlangung einer Beitragsrückerstattung der Krankenversicherung wegen Leistungsfreiheit - nicht beantragten Versicherungsleistungen beim Sonderausgabenabzug (durch Kürzung der den Sonderausgabenabzug mindernden Beitragsrückerstattung ...

Redaktion AktStR
Jahrgang: 2016 . Seite: 695
Haben die Partner einer nichtehelichen verschiedengeschlechtlichen (nicht rechtlich institutionalisierten) Lebensgemeinschaft einen Anspruch darauf, unter Anwendung des Splittingtarifs zusammen zur Einkommensteuer veranlagt zu werden? Gericht: BFH Aktenzeichen: III B 100/16 Vorinstanz: FG Münster, Urt. v. 18.5.2016 - 10 K 2790/14 E, Juris Einspruchsm ...

12345