Prof. Dr. H.-Michael Korth, WP/StB, Hannover
Jahrgang: 1999 . Seite: 155
Der für die Prüfung der Gewinnerzielungsabsicht maßgebliche Totalgewinn ergibt sich aus den in der Vergangenheit erzielten und zukünftig erwarteten laufenden Ergebnissen sowie dem bei Betriebsbeendigung sich ergebenden Veräußerungs- bzw. Aufgabegewinn /-verlust. BFH v. 17.6.1998 - XI R 64/97, BStBl II 1998, 727 Der Kl. hatte in einer nebenberuflich geführten Fremdenpension von 1987 bis 19 ...

Dr. Jörg Grune, Richter am FG, Hannover
Jahrgang: 1999 . Seite: 157
BFH v. 27.5.1998 - X R 17/95, BStBl II 1998, 618 Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zugrunde: Der Kl. - selbständiger Vermögensberater und Versicherungsvertreter - machte in seiner ESt-Erklärung für das Streitja ...

Dr. Norbert Bolz, Richter am FG, Hannover
Jahrgang: 1999 . Seite: 159
Werden auf einem gesonderten Bewirtungskonto auch andere Aufwendungen verbucht, so sind sämtliche Bewirtungskosten steuerlich nicht abzugsfähig Nds. FG v. 10.9.1998 - XIV 151/95, demn. in EFG veröff. (Rev. eingelegt) Eine OHG hatte in ihrer Buchführung ein gesondertes Bewirtungskonto (DATEV-Kontenrahmennr. 4650) eingerichtet. I.R. einer Ap stellte der Prüfer fest, daß di ...

Dr. Jörg Grune, Richter am FG, Hannover
Jahrgang: 1999 . Seite: 161
BVerfG v. 10.11.1998 - DB 1999, 186; DB 1999, 191 Das BVerfG hat in diesen Entscheidungen die gesetzlichen Regelungen über den Kinderleistungsausgleich zu einem großen Teil für verfassungswidrig erklärt. 1. Sachverhalt Dem Vorlagebeschlußverfahren 2 BvL 42/93 lag - verkürzt - folgender Sachverhalt zugrunde: Der Kl. erhielt für das Jahr 1987 für sein ...